Zweites Kopfkissen oder wie ich zu einer kleinen Asiaschlampe kam

scharfe Asia Nutte als zweites Kopfkissen

Als ich letztens in Thailand in Urlaub war ist mir etwas total geiler passiert. Ich bin über Bangkok eingereist wie das wohl üblich ist. Natürlich wollte ich nicht nach Pattaya um mir eine Lustdienerin zu holen sondern nach Ko Samui oder Ko Samet. Sicher war ich mir mit meinem Urlaubsziel da noch nicht. Als Rucksacktourist hat man es da leichter. Naja wie auch immer ich kam am Flughafen an und  suchte mir für die Nacht eins der besseren Hotels weil der Flugstress doch nicht immer so leicht zu verkraften ist und ich die erste Nacht doch angenehm verbringen wollte. Da ich es von daheim so gewohnt bin bestellte ich mir bei der Rezeption per Telefon ein Zweites Kopfkissen. Es dauerte auch nicht lange und es kam eine wirklich hübsche Asiatin auf mein Zimmer und schloss die Vorhänge. Danach ging sie ins Badezimmer und es rumorte dort ein wenig. Ich dachte die haben da wohl irgendwo eine kleine Kammer wo die Reserve Sachen aufbewahrt werden. Nach ein paar Minuten des Wartens tauchte die hübsche Frau deren Alter ich auf 18 + ein paar Monate einschätzte wieder auf.

Allerdings ohne zweites Kopfkissen sondern bis auf ein paar geile rote Strapse splitternackt. Ich war sofort total geil und der Jetlag war verschwunden. Ich wunderte mich zwar ein wenig warum sich die langhaarige Schönheit sofort zu mir ins Bett legte und mich fragte ob ich auch eine Massage mag. Aber ohne lang zu zögern bejahte ich die Frage und legte mich nackt auf den Rücken. Die kleine krabbelte auf mich und setzte sich mit ihrer Blank rasierten Muschi auf meinen Arsch. Oh Mann war ich auf einmal geil. Ich dachte nur noch an eins „Wie kann ich diese Asiatin ficken“ Sie schnappte sich ein Fläschchen Etherischen Öls was auf dem Nachttisch stand und massierte mir mit einer Kraft die ich der jungen Frau niemals zugetraut hätte den Rücken. Irgendwann drehte sie mich um und sah meine Latte die wie eine eins stand. Ohne sich zu wundern nahm sie meinen Schwengel in den Mund und fing sofort zärtlich an zu saugen. Mit der einen Hand massierte sie mir dabei die Eier und mit der anderen mein Arschloch. Dies hatte ich noch nie erlebt und diese Arsch Massage war mir neu. Ungewohnt aber immer geiler werdend merkte ich den ersten Erguss kommen. Ohne zu Fragen und ohne Warnung spritzte ich ihr alles in den Mund. Das kleine Luder war dies wohl gewöhnt und motzte auch nicht rum wie dies wohl jeder deutsche Frau getan hätte. Das erste was ich mir dachte nachdem ich ihr mein warmes Sperma in den Mund gespritzt hatte war nur ob sie auch noch mit mir ficken will später und was es wohl kosten mag. Ich hatte diesen geilen Gedanken noch nicht zu Ende gedacht da schwang sie sich auf einmal mit Ihrem engen Fötzchen auf meinen noch halb steifen Fickprügel und fing langsam an mich zu reiten. Das junge Fickstück hatte alle Tricks drauf und nach ein paar Sekunden war ich wieder so geile das die Fick Aktion weiterging. Die Asiatische Schönheit war wirklich der Hammer mit Ihrer Fickerei. Nach ein paar Mal Stellungswechsel (ich war mal wieder unten) drehte sie sich auf einmal um und setzte sich mit dem kleinen Arsch auf meinen Ständer. Langsam bahnte sich mein Schwanz den Weg durch Ihre Rosette bis ich komplett in Ihr war und sie hart ficken konnte. Kurz danach kam ich in ihrem Arsch der so eng war das er fast noch hätte jungfräulich sein können.  Die Asiatin war wirklich das geilste was mir mit meinen 40 Jahren je untergekommen war. Wir fickten noch die halbe Nacht bis ich nicht mehr konnte. Seit dem weiß ich das ein Zweites Kopfkissen eine Junge Dame für die Nacht ist. Das junge Mädel begleitete mich dann den ganzen Thailand Urlaub und auch heute noch haben wir per Mail einen netten Kontakt. Wen es nun eine Porno Webseite mit „nackte Asiatinnen“ verlangt der ist am besten hier auf gehoben girl-asia.com