russische Studentin ficken

Ficken am Flaucher mit Russen Weib

Ich war vor 3 Jahren im Münchner Zoo um mir einen entspannten Tag zu gönnen. Meist laufen da unter der Woche auch einen Haufen hübschen Single Frauen mit Ihren Kindern rum. Oftmals sind sie von den Männern sitzengelassen worden oder einfach nur alleine weil sie es so wollten. Der perfekte Anbahnungsplatz für geile Junggesellen auf der suche nach privaten Sexkontakten die junge Babes vögeln wollen. Ich war mal wieder ein wenig am träumen als ich vor dem Affengehege stand als mich eine Junge Mutter mit der bitte ansprach ob ich nicht ein Foto von Ihr und ihrem kleinen Mädchen machen könne. Ich bejahte nicht ohne sie richtig zu mustern. Sie war ca 19-21 Jahre alt und hatten halblange dunkle Haare mit einer sehr zierlichen Figur. Alles in allem genau mein Typ von Frauen den ich totgeil fand. Mein Plan sie näher kennen zulernen stand sofort fest. Mit ein paar netten Sprüchen kamen wir schnell in eine nettes Gespräch und ich erfuhr das sie mit 5 Jahren aus der Ukraine kam und seitdem in München wohnt und das Kleinkind nicht ihr sondern ihrer Schwester gehöre. Beim weiteren spazieren erzählte sie mir das sie öfter in den Zoo ginge mit der Kleinen weil sich hier so schön entspannen ließe. Da sie Nachts in einer Diskothek am Ostbahnhof arbeitet war Ihre Schwester total froh drüber wenn sie mal jemanden hatte der auf sie aufpasste. Wir schlenderten noch ein wenig durch den Zoo bis wir das Kind schließlich zur echten Mutter brachten. Danach bewaffneten wir uns mit Schwimmsachen und fuhren zum Flaucher einer Flussbiegung der Isar wo man schön ungestört baden konnte. FKK-Freunde sind dort willkommen und wenn sich mal ein Pärchen ins Gebüsch verzieht sind nicht sofort 100 Spanner drum herum. Als sie mich mit Sonnenöl einrieb bekam ich sofort einen halbsteifen Ständer. Sie grinste ein wenig und rieb mein bestes Stück gleich auch noch ein was nicht ohne Wirkung blieb. Mein Pimmel stand als wenn er zum ersten mal nackte Teens sah. Aber sie war ein echtes Biest und legte sich nun neben mich in die Sonne und lies mich mit dem Ständer alleine. Aber das grinsen in Ihrem Gesicht lies auf mehr hoffen. Der Vorteil beim FKK Baden ist das man sich den Partner ein wenig besser anschauen konnte als es sonst üblich ist. Sie hatte einen überaus fest stehenden Busen was mich total anturnte und Ihr Arsch war echtes Marzipan. Einfach zum reinbeißen ich hoffte echt das wir noch zu einem Schäferstündchen mit Analsex kamen. Ich cremte sie auch auf dem Rücken mit Sonnenmilch ein was sie mit einem wohligen hmmm quittierte. Ich wollte dieses Mädchen ficken wie in den Videos von frauen-fotzen.com!
Als ich aufhörte frage sie mich ob sie nicht noch ein wenig streicheln mag. Ich stutzte ein wenig aber lies mir das nicht zweimal sagen. Langsam glitt ich mit meinen Fingern ihren Rücken entlang und streichelte sie an allen erdenklichen erotischen Zonen die ich kannte. Beim berühren ihrer Schenkel Innenseiten entglitt ihrem Mund ein leises stöhnen. Etwas forscher ging ich nun etwas weiter und massierte sie langsam am Kitzler während ich ihr meinen Mittelfinger in Ihre feuchte Muschi einführte. Nach ca 3 Minuten dezenter Massage beugte sie sich vor packte meinen Schwanz und sagte was ist wollen wir uns ein Gebüsch suchen und sofort ficken? Ich schwang mir ein Handtuch um damit nicht jeder sehen konnte das ich einen Steifen hatte und wir zogen aus unseres kleinen Bucht ins Dickicht vor bis wir einen kleine Wiese fanden. Sie ließ sich aufs Gras fallen und fragte mich ob ich sie nicht ein wenig lecken mag. Das ließ ich mir nicht entgehen diesem schlanken Prachtweib die Fotze zu lecken war einer meiner geheimen Wünsche die ich hegte seit ich sie das erste mal gesehen hatte. Langsam glitt meine Zunge durch ihre Fickfurche die vor Fickschleim total glibberig war. Es dauerte auch nicht lang und sie sagte „Los fick mich“ ich halte es nicht mehr lange aus. Wir vögelten über eine Stunde auf der kleinen Lichtung bis ich echt nicht mehr konnte. Dabei hatte ich das vergnügen den Marzipanarsch zu ficken und zwischendurch hat sie mich immer wieder geil geblasen nur damit mein bester Freund nicht den Geist aufgibt. Als wir uns am Abend trennten und ich sie nach einer Telefonnummer fragte sagte sie sorry sie sei in einer festen Beziehung seit 2 Jahren. Sie liebe ihren Mann aber leider habe er kaum Zeit. Deshalb suche sie ab und zu einen One-Night-Stand mit dem sie ein wenig rumvögeln könnte. Was mir bleibt war ein schönes erotisches Erlebnis welches ich nicht missen möchte